• Junger Roter Vari im Masoala Regenwald im Zoo Zürich.
zurück
03.12.18

Ein Roter Vari namens Soa

Der Name für unseren jungen Roten Vari ist gefunden: das sechs Monate alte Weibchen heisst Soa (Sonnenlicht).

Unsere jungen Roten Varis im Masoala Regenwald werden in diesen Tagen ein halbes Jahr alt – und tragen nun beide einen Namen. Den Namen für das Weibchen haben wir mittels eines Wettbewerbs ermittelt. Fünf Vorschläge standen zur Auswahl, einer davon liess alle anderen hinter sich: Soa (Sonnenlicht). Rund zwei Drittel aller 1400 Teilnehmenden gaben ihre Stimme diesem Namen.

Für das Männchen hatten sich unsere Tierpfleger bereits einen Namen ausgesucht. Es heisst Sahy, was mutig oder waghalsig bedeutet. Rote Varis kommen wildlebend nur auf der Masoala-Halbinsel in Madagaskar vor. Die Namen der beiden Jungtiere sind deshalb madagassisch. Und da sie 2018 zur Welt gekommen sind, ist der erste Buchstabe ein «S».

Masoala-Pfeffer verlost

Unter allen Teilnehmenden, die am Namensvoting mitmachen, haben wir dreimal eine feine Pfeffermischung aus Madagaskar verlost. Diese erhaltet ihr übrigens auch bei uns im Online-Shop: Pfeffermischung Madagaskar. Die Gewinner des Wettbewerbs wurden von uns per E-Mail benachrichtigt.

Bienenfresser im Masoala Regenwald des Zoo Zürich.
Icon Tierpräsentation im Zoo Zürich

Tierpräsentation

Bienenfresser

Heute
10:30 Uhr
Masoala Regenwald
Pantherchamäleon im Masoala Regenwald im Zoo Zürich
Icon Tierpräsentation im Zoo Zürich

Tierpräsentation

Masoala Regenwald

Heute
11:00 Uhr
Masoala Regenwald
Nebenwege im Masoala Regenwald

Tiererlebnisse

Erlebnisweg-Rundgang

Sa, 15. Dez 18
10:30 Uhr
Masoala Regenwald

Weitere Themen