Direkt zum Inhalt
Nashornkalb Ushindi beim ersten Ausflug in die Savanne.

Nashornkalb Ushindi zum ersten Mal auf der Lewa Savanne

Das mittlerweile zwei Monate alte Breitmaulnashornkalb Ushindi konnte Anfang Juli zum ersten Mal mit Mutter Tanda auf die grosse Savanne.

Nachdem sich der Zustand von Ushindis Augen in den letzten Tagen stetig verbessert hat, haben wir entschieden, dass das Ushindi nicht länger im Stall bleiben muss. Den ersten Ausflug von Ushindi und Tanda inklusive Schlammbad haben wir natürlich per Video festgehalten.

Erfreulicherweise verhält sich Ushindi auf der grossen Anlage ganz natürlich und hat auch bereits Kontakt mit den anderen Savannen-Bewohnern aufgenommen. Somit ist Ushindi nun auch für die Besucherinnen und Besucher zu sehen.

Video: Zoo Zürich, Nicole Schnyder

Ushindi trifft die anderen Nashörner

Kurze Zeit nach ihren ersten Ausflügen in die grossen Savannenaussenanlage trifft Ushindi auch zum ersten Mal die anderen Nashörner Teshi, Talatini und Rami.

Video: Zoo Zürich, Nicole Schnyder

Schlammpackung für Ushindi

In der Zeit, als Ushindi wegen ihrer Augenprobleme noch im Stall bleiben musste, verpassten ihr die Tierpfleger regelmässig eine wohltuende Schlammpackung.

Video: Zoo Zürich, Nicole Schnyder