Direkt zum Inhalt
  • Australienhaus im Zoo Zürich

    Australienhaus vorübergehend geschlossen

    Aufgrund einer Neubepflanzung der Innenanlagen ist das Australienhaus des Zoo Zürich bis Anfang August 2022 geschlossen.

    Die Koalas, Riesenwarane, Pilbara-Felsenwarane sowie Tannzapfenechsen sind während dieser Zeit für unsere Besucherinnen und Besucher nicht sichtbar. Wir bitten um Ihr Verständnis. Der Aussenbereich der Australienanlage mit den Bennett-Wallabys und Emus ist normal geöffnet und zugänglich, ebenso die Lori-Voliere.

    Koala Maisy im Zoo Zürich.

    Die Koalas Maisy und Uki sind bis voraussichtlich Anfang August 2022 nicht zu sehen.