Skip to main content
Grünes Schwalbenschwänzchen im Zoo Zürich

Grünes Schwalbenschwänzchen

Chromis virids

Verwandtschaft Barschartige, Riffbarsche (350 Arten), Demoisellen
Lebensraum Riffdächer, flache Lagunen, geschützte Aussenriffe in bis zu 12 Metern Tiefe
Lebensweise in grossen Schwärmen, immer in der Nähe von grossen Geweihkorallen
Futter pflanzliches und tierisches Plankton, Algen, Ruderfusskrebse
Körperlänge bis 10 cm
Brut laicht auf Bodengrund, Männchen bereitet Nest für mehrere Weibchen vor, bewacht das Nest, fächert den Eiern frisches Wasser zu und frisst abgestorbene Eier
Nutzung Aquaristik, in Aquarien gezüchtet
Aktueller Bestand häufig

Verbreitung

Verbreitungskarte Grünes Schwalbenschwänzchen

Padrini

D. Meier, Zürich
A. Winkler, Wien