zurück
21.11.18

Frühling im Winter

Die asiatischen Burma-Leierhirsche bringen bei uns ihre Jungen zu Beginn der kalten Jahreszeit auf die Welt.

Anders als bei den hiesigen Rothirschen kommt der Nachwuchs der Burma-Leierhirsche nicht im Frühling zur Welt, sondern jetzt, also im Schweizer Spätherbst und Winter.

Junger Burma-Leierhirsch im Zoo Zürich.
Junger Burma-Leierhirsch.

Grund dafür ist, dass die Burma-Leierhirsche auch hier bei uns in der Schweiz am Fortpflanzungsfahrplan aus ihrem Herkunftsgebiet festhalten. Der Fortpflanzungszyklus folgt also dem Kalender, nicht dem Klima.

Junger Burma-Leierhirsch im Zoo Zürich.
Der Burma-Leierhirsch (im Bild ein Jungtier) ist in seinem natürlichen Lebensraum stark gefährdet.

Das Herkunftsgebiet der Burma-Leierhirsche befindet sich in der Region Myanmar. Auch dort fällt die Geburtssaison der Burma-Leierhirsche in die «kühle» und zudem trockene Jahreszeit. «Kühl» bedeutet dort indes um die 15–25 Grad Celsius.

Burma-Leierhirsche im Zoo Zürich.
Die Jagd und die Zerstörung ihres natürlichen Lebensraums sind die Hauptursache für die Bedrohung der Burma-Leierhirsche.

Die Geburtssaison der Burma-Leierhirsche im Zoo Zürich startete heuer am 30. Oktober. Weitere Jungtiere folgten am 3., 5. und 9. November. Eines davon musste wegen eines Beckenbruchs eingeschläfert werden. Am 19. November schliesslich kam im Zoo Zürich der 100. Leierhirsch zur Welt.

Burma-Leierhirsche im Zoo Zürich.
Der Zoo Zürich hält und züchtet seit 1981 Burma-Leierhirsche.

Weiterlesen

Koordinierte Zucht

Der Zoo Züricht ist Teil des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms für Burma-Leierhirsche. Insgesamt beteiligen sich in Europa rund 13 Zoos mit etwa 160 Tieren an diesem Programm. Auch viele andere Tierarten hält und züchtet der Zoo im Rahmen koordinierter Programme.

überblick Zuchtprogramme

Leben mit der Sonne 

Gleich vis-à-vis der Indienanlage, in der die Burma-Leierhirsche zu Hause sind, befindet sich die neueste Ausstellung im Zoo Zürich. Sie widmet sich dem Thema «Leben mit der Sonne».

zur Ausstellung