Direkt zum Inhalt
  •  Siamesische Saugschmerle im Zoo Zürich

    Siamesische Saugschmerle

    Gyrinocheilus aymonieri

    Verwandtschaft Karpfenartige, Schmerlenartige, Saugschmerlen
    Lebensraum Flüsse und Bäche
    Lebensweise Sie bilden Reviere und verteidigen diese aggressiv gegenüber Artgenossen. Mit dem Maul saugen sie sich am Untergrund fest und raffeln ihre Nahrung ab.
    Futter Jungfische ernähren sich von Algen. Erwachsene Tiere sind Allesfresser
    Körperlänge bis 29 cm
    Brut wenig bekannt
    Nutzung Speisefisch, Aquaristik
    Aktueller Bestand sinkend

    Verbreitung

    Verbreitungskarte Siamesische Saugschmerle
    Image
    Patin/Pate werden

    Preis für eine Patenschaft: CHF 150.–

    IUCN RedList