Direkt zum Inhalt
  • Rotschwanz-Ährenfisch im Zoo Zürich

    Rotschwanz-Ährenfisch

    Bedotia geayi

    Ährenfische kommen nur in den Süssgewässern Madagaskars vor. Sie bevorzugen Gewässer mit viel totem Laub oder einer dichten Unterwasservegetation. Es sind kleine bis mittelgrosse Schwarmfische der oberen Wasserschichten. Sie fressen nur Insekten, die auf der Wasseroberfläche schwimmen.

    Verwandtschaft Barschverwandte, Ährenfischartige (60 Arten)
    Lebensraum Fliessgewässer zwischen 300–650 Meter über Meer
    Lebensweise in kleinen Schwärmen bis zu 12 Tieren
    Futter Insekten, Wirbellose, gelegentlich Pflanzenteile
    Körperlänge bis 15 cm
    Brut Eier werden zwischen feingliedrigen Wasserpflanzen ausgestossen
    Brutdauer 4 bis 5 Tage
    Lebenserwartung unbekannt
    Nutzung Fischfang
    Aktueller Bestand beschränktes Verbreitungsgebiet, abnehmend
    Im Zoo Zürich seit 2008

    Verbreitung

    Verbreitungskarte Rotschwanz-Ährenfisch

    Patinnen & Paten

    V. Dittli, Erstfeld
    Image
    Patin/Pate werden

    Preis für eine Patenschaft: CHF 150.–

    IUCN RedList