• Plüschkopfeiderente im Zoo Zürich
zurück

Plüschkopfeiderente

Somateria fischeri

Die Plüschkopfeiderente ist an den grossen Augenflecken, die das Auge wie eine Brille umgeben, einfach zu erkennen. Als hoch im Norden lebende Art ist die Ente an ein rauhes Klima angepasst. Wegen dem kurzen Sommer steht ihr für die Fortpflanzung nur eine sehr kurze Zeitspanne zur Verfügung. Die Nester werden im Inland direkt auf dem Tundraboden gebaut und befinden sich meist in der Nähe eines kleineren Gewässers. Ausserhalb der Brutzeit leben die Vögel ausschliesslich auf dem Meer.
VerwandtschaftGänsevögel, Entenvögel
Lebensraumam Ufer von Seen und Flüssen
LebensweiseSaisoneinehe
FutterKrebse, Insektenlarven, Schnecken, Muscheln

Paten

A. Kettiger, Richterswil
P. Wran Rady, Zürich
W. Hoffmann, Küsnacht
A. Kuser, Zürich
A. Kuser, Zürich
N. Künzler, Vaduz
T. Gubser, Zürich
R. Baumgartner, Küsnacht
L. Schmid, Winterthur
P. Hofer, Suhr
Illustration Plüschkopfente
Icon: