zurück

Hauskaninchen

Oryctolagus cuniculus domestica

Aufgrund des Aufbaus der Hinterbeine, des Schädels und des Gebisses gelten Hasen und Kaninchen nicht als Nagetiere, sondern gehören zu der Ordnung der Hasenartigen. Alle Hasenarten sind Bodenbewohner und durchwegs reine Pflanzenfresser. Das Wildkaninchen ist die Stammform unseres Hauskaninchens.
VerwandtschaftHasenartige, Kaninchen, Wildkaninchen, Hauskaninchen
LebensraumHaustier, Haltung im Freilaufgehege
Lebensweisetagaktiv, bodenlebend, auch in selbstgegrabenen Höhlen
Sozialstrukturin hierarchischen Gruppen, Tiere müssen in Gruppen gehalten werden
FutterGräser, Wildheu, Kräuter, Zweige, Gemüse, Trockenfutter, eigener Kot
Gewichtbis zu 9 kg
Paarungszeitganzjährig
Tragzeit31 bis 32 Tage
Wurfgrösse4 bis 6 Jungtiere, Nesthocker
Lebenserwartung8 bis 10 Jahre
NutzungHaustier, Zucht
Aktueller Bestandhäufig, vor allem für Zucht- und als Haustier gehalten
Im Zoo Zürich seit2018
Illustration Hauskaninchen

Jungtiere

24. November 2018
Icon: