Direkt zum Inhalt
  • Grünflügelaras im Zoo Zürich.

    Grünflügelara

    Ara chloropterus

    Die Aras sind die grössten Papageien. Auf beiden Gesichtsseiten besitzen sie eine grössere Hautfläche, die unbefiedert ist.

    Verwandtschaft Neuweltpapageien, Eigentliche Aras (8 Arten)
    Lebensraum Regenwälder entlang von Küsten, Flüssen und Waldrändern bis auf 1000 Meter über Meer
    Vogelzug standorttreu, Besuch von Plätzen an steilen Flussufern, an denen Lehm freiliegt
    Sozialstruktur Dauereinehe, häufig in Schwärmen
    Futter Früchte und Nüsse wie Uxi, Jatoba und Paranüsse, Lehm
    Gewicht bis 1,7 kg
    Körperlänge 90 cm (inkl. Schwanz)
    Gelege bis zu 3 Eier
    Nest in Baumhöhlen
    Brütende Tiere Weibchen
    Brutdauer etwa 28 Tage
    Lebenserwartung 50 Jahre
    Nutzung Tierhandel, Federn
    Aktueller Bestand regional noch recht häufig, abnehmend, in Puerto Rico eingeführt
    Im Zoo Zürich seit 1949

    Verbreitung

    Verbreitungskarte Grünflügelara

    Illegaler Tierhandel

    Schätzungen zufolge werden in Brasilien jährlich 38 Millionen Wildtiere wie Singvögel, Affen, Schildkröten, Echsen und Frösche für den Tierhandel gefangen.

    Polizeibehörden vermuten, dass in Südamerika über 400 professionelle Diebesbanden am Werk sind. Etwa ein Drittel der illegal gefangenen Wildtiere, meist seltene und im internationalen Handel begehrte und teure Arten, werden ins Ausland verkauft.

    Eine Inszenierung mit Polizeiauto und Polizeiposten macht die Besucher im Zoo Zürich auf die Problematik des illegalen Tierhandels in Brasilien aufmerksam. Die Präsentation im Pantanal des Zoo Zürich orientiert sich dabei an tatsächlichen Gegebenheiten.

    Zur Ausstellung

    Paten

    Ch. Keller, Embrach
    H. Widler, Muttenz
    M. Alfano, Niederglatt
    B. Streuli, Zürich
    M. Staub + R. Götz, Volketswil
    Schnitter Consulting, Muri
    U. Kretschmer, Volketswil
    H. Schönholzer, Bütschwil
    A. Suter, Adlikon bei Regensdorf
    in memoriam H. Meier, Oetwil an der Limmat
    S. E. Strübin, Zürich
    Remawa AG, Walenstadt
    Image
    Pate werden

    Preis für eine Patenschaft: CHF 300.–

    IUCN RedList