Direkt zum Inhalt
Chinesische Zwergwachtel im Zoo Zürich.

Chinesische Zwergwachtel

Coturnix chinensis

Verwandtschaft Hühnervögel, Fasanenartige, Erdwachteln (8 Arten), Zwergwachtel (9 Unterarten)
Lebensraum dichtes Grasland bis auf 2200 Meter über Meer
Lebensweise tagaktiv, bodenlebend (auch zum Schlafen)
Vogelzug unregelmässige Wanderbewegungen abhängig vom Klima
Sozialstruktur Dauereinehe
Futter Körner, Triebe und Blätter, Früchte, Beeren, kleine Insekten
Gewicht 45 bis 70 g, Küken 2 g
Körperlänge 14 cm
Gelege 4 bis 10 Eier, selten bis 14 Eier
Nest am Boden in einer Mulde
Brütende Tiere Weibchen
Brutdauer 16 bis 17 Tage
Lebenserwartung 10 Jahre
Nutzung Ziervogel, in Europa bereits um 1794 eingeführt
Aktueller Bestand unbekannt, lokal häufig
Im Zoo Zürich seit 2002

Verbreitung

Verbreitungskarte Chinesische Zwergwachtel

Paten

Familie De-Sassi, Möriken
M. Kündig, Zug
R. Marti, Effretikon
M. Demont, Richterswil