• Afrikanische Eierschlange im Zoo Zürich
zurück

Afrikanische Eierschlange

Dasypeltis scabra

VerwandtschaftEigentliche Nattern, Eierschlangen (11 Arten)
LebensraumSavannen und offene Wälder, Kulturland (Kulturfolger)
Lebensweisenachtaktiv, baum- und bodenlebend, tagsüber in Termitenbauten
Giftigkeitungiftig, imitiert giftige Sandrasselotter (Mimikry)
FutterVogeleier (bis Grösse eines Hühnereis)
Körperlänge70 bis 90 cm, Männchen etwas kleiner, Jungtiere 22 cm
Gelege / Wurfgrösse6 bis 18 Eier (eierlegend)
Tragzeit / Brutdauer58 bis 60 Tage (betreibt keine Brutpflege)
Lebenserwartungbis 31 Jahre
NutzungTierhandel
Aktueller Bestandunbekannt, in Ägypten stabil
Im Zoo Zürich seit1957

Verbreitung

Verbreitungskarte Afrikanische Eierschlange

Paten

N. Lüscher, Schöftland
A.-M. Künzler, Zürich