Direkt zum Inhalt
  • Sumatra-Orang-Utans Edelweiss (Mutter) und Eja in Jantho, Sumatra.

    Zoo Zürich stärkt Naturschutz weiter

    Der Zoo Zürich baut sein Naturschutzengagement weiter aus. Dazu hat er eine eigene Stelle geschaffen.

    Der Zoo Zürich unterstützt acht Naturschutzprojekte auf verschiedenen Kontinenten. Um dieses Engagement weiter zu stärken, hat er eine neue Stelle geschaffen, die sich ausschliesslich mit diesen Projekten und der Zusammenarbeit mit den lokalen Partnern befasst. Dr. Martin Bauert, langjähriger Leiter der Abteilung «Naturschutz und Tiere» und bereits stark in den Naturschutzprojekten engagiert, konzentriert sich in Zukunft ganz auf das Naturschutzengagement des Zoos und wird die Naturschutzarbeit weiter ausbauen. Bauerts bisherige vom Naturschutz unabhängigen Aufgaben übernimmt Senior Kurator Jochen Lengger, der die Abteilung unter der neuen Bezeichnung «Artenschutz und Tiere» führt. 

    Weiter gibt es tolle Neuigkeiten aus gleich drei Naturschutzprojekten.

    Australien: Beutelteufel ausgewildert

    In Australien hat der Naturschutzpartner des Zoo Zürich «Australian Ark» vor Kurzem elf Beutelteufel in ein Naturreservat auf dem australischen Festland freigesetzt. Damit können diese Tiere zum ersten Mal seit 3000 Jahren wieder auf dem Festland Australiens gesichtet werden. Die Beutelteufel werden, zusammen mit anderen stark bedrohten Beuteltieren, von Australian Ark mithilfe des Zoo Zürich gezüchtet und ausgewildert.

    mehr zur News

    mehr zum Projekt

    Sumatra: Ausgewilderter Orang-Utan hat Nachwuchs

    Im Naturschutzprojekt Sumatra konnte die Stiftung PanEco die dritte Geburt eines wilden Orang-Utans vermelden. Mutter ist ein vor knapp zehn Jahren wieder ausgewildertes Tier. Der Zoo Zürich engagiert sich auf Sumatra in Partnerschaft mit PanEco und lokalen Partnern dafür, verwaiste und verletzte Orang-Utans zu rehabilitieren und wenn möglich wieder auszuwildern. Längerfristig sollen so zwei neue Populationen wildlebender Orang-Utans aufgebaut werden. 

    mehr zur News

    mehr zum Projekt

    Madagaskar: 100'000 Bäume gesetzt

    In Madagaskar schliesslich, dem grössten Naturschutzprojekt des Zoo Zürich, wurden letztes Jahr über 100'000 Bäume zur Aufforstung des Regenwaldes und zur nachhaltigen Landwirtschaft gesetzt. Neben der Aufforstung unterstützt der Zoo Zürich seit 1995 Projekte zur Regenwalderhaltung, zur nachhaltigen Landwirtschaft, Wasserversorgung und Hygiene sowie zur Schulbildung von Kindern.

    mehr zum Projekt

    BILDER

    Bilder unter Quellenangabe zur redaktionellen Berichterstattung über den Zoo Zürich freigegeben.

    Sumatra-Orang-Utan Edelweiss mit Sohn Eja in Jantho, Sumatra.

    Orang-Utan-Weibchen Edelweiss mit ihrem Sohn Eja in Jantho, Sumatra.
    Copyright: Stiftung PanEco, Team SOCP

    Sumatra-Orang-Utan Eja in Jantho, Sumatra.

    Orang-Utan-Weibchen Edelweiss mit ihrem Sohn Eja in Jantho, Sumatra.
    Copyright: Stiftung PanEco, Team SOCP

    VIDEOS

    Videos unter Quellenangabe zur redaktionellen Berichterstattung über den Zoo Zürich freigegeben.

    Naturschutzprojekt Sumatra

    Das Naturschutzprojekt Sumatra des Zoo Zürich (Kurzversion).
    Video: Zoo Zürich, Nicole Schnyder | naturemovie.ch

    Naturschutzprojekt Masoala

    Das Naturschutzprojekt Masoala des Zoo Zürich.
    Video: Zoo Zürich | naturemovie.ch

    Playlist Naturschutzprojekte

    Playlist mit allen Filmen zu den Naturschutzprojekten des Zoo Zürich.