Direkt zum Inhalt
  • Gorilla N'Gola

    Achtsamkeit im Zoo

    Ein inspirierender Teamevent

    «Die wahre Lebensweisheit besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.» – Pearl S. Buck

    Achtsamkeit gilt als eine Kernkompetenz, um die wachsenden Herausforderungen des (Berufs-)Alltags gesundheitsförderlich zu bewältigen. 
    Achtsam sein heisst, fokussiert und klar zu sein, kreativ auf die Anforderungen des (Berufs-)Alltags zu reagieren und mitfühlend mit sich und anderen umzugehen.

    In diesem Seminar erforschen wir in Theorie und Praxis, was Achtsamkeit ist und wie es sich anfühlt. Wir thematisieren, wie Achtsamkeit als Ressource einen gesundheitsförderlichen Umgang mit Herausforderungen ermöglich kann. Wir lernen Übungen kennen, um achtsames Dasein zu fördern. Und wir lassen uns von den Tieren im Zoo dazu inspirieren, Brücken zu bilden hin zu unser eigenen Quellen von Freude, Mitgefühl, Bewusstheit und Vitalität. 

    Inhalte

    •    Einführung ins Thema Achtsamkeit
    •    Kennenlernen verschiedener Achtsamkeitsübungen
    •    Reflexion der eigenen Ressourcen um Stress gegenüber zu treten
    •    Führung durch den Zoo 
    •    Achtsamkeit im Zoo – auf Ressourcensuche bei Tieren

    KUrsdetails

    Dauer: 6 Stunden (inkl. eine Stunde für Zmittag und Zvieri)

    Gruppengrösse: 8 –12 Personen

    Mindestalter: 14 Jahre

    Daten: Nach Absprache

    Kosten: Die Mindestpauschale beträgt für 10 Personen CHF 2500.–. Jede weitere Person kostet CHF 230.–. Darin sind ein Znüni oder Zvieri und die Zooeintritte enthalten. 

    Kursleitung:

    • Sabine Glück, Master of Arts UZH (Psychologie, Kommunikationswissenschaften), MBSR- und Yoga-Lehrerin
    • Zooführer*in (Biolog*in)

    Treffpunkt: Tigerbrunnen beim Zoo Haupteingang

    Eventanfrage

    Bitte füllen Sie dieses Formular aus:

    Formular ausfüllen

    Bei Unklarheiten: 044 254 25 33
    (Mo–Fr 9–12/14–16:30 Uhr)