Direkt zum Inhalt
  • Asiatischer Elefant Maxi im Zoo Zürich.

    Tierisches Gehirntraining

    Für ein starkes Gedächtnis

    Wo habe ich nur meine Brille hingelegt? Und wie heisst nochmals die Person, die ich kürzlich traf?

    Unter dem Motto «haben Elefanten ein Elefantengedächtnis?» werden wir auf einem Spaziergang in den Kaeng Krachan Elefantenpark erkennen, dass das Gedächtnis im Alter zwar nicht mehr so schnell gebildet wird wie in jungen Jahren, aber durchaus auch Vorteile zu bieten hat.

    Ausserdem immer hilfreich: aktiv bleiben! Im Kursraum probieren Sie Übungen zu Wahrnehmung und Konzentration gleich selber aus und lernen Merkstrategien für den Alltag kennen. Daneben betrachten wir das Lernen und Gedächtnis aus biologischer und psychologischer Sicht. Verblüffende Beispiele aus dem Tierreich zeigen: Auch Tiere lernen und bilden Gedächtnis – und in manchen Disziplinen sind sie uns sogar überlegen! Ob sich daraus gar Tipps für uns ableiten lassen?

    Inhalte

    • Biologie und Psychologie von Lernen und Gedächtnis
    • Veränderung von Lernen und Gedächtnis im Alter
    • Beispiele aus dem Tierreich
    • Halbstündiger Zoospaziergang zu den Elefanten
    • Übungen zum Arbeitsgedächtnis
    • Einfache Merkstrategien die helfen, den Alltag besser zu meistern
    • Übungen zur Verbesserung von Wahrnehmung und Konzentration

    KUrsdetails

    «Tierisches» Gehirntraining für ein starkes Gedächtnis

    Dauer: 4 Stunden

    Kosten: CHF 125.– pro Person (inkl. Zooeintritt)

    Gruppengrösse: 8–20 Personen

    Kursleitung:

    • Wanda Lehrer (dipl. Erwachsenenbildnerin HF, Gedächtnistrainerin SVGT)
    • Dr. Daniel Schaub (Leiter Erwachsenenbildung Zoo Zürich)

    Treffpunkt: Tiger-Brunnen beim Haupteingang

    Gruppen: Dieser Kurs kann nach Absprache auch exklusiv für Gruppen bis 20 Personen durchgeführt werden. Mindestens 10 Personen werden verrechnet.

    Kontakt

    044 254 25 33
    (Mo–Fr 8–12 Uhr und13–17 Uhr)

    Eventanfrage

    Kursdaten