• Junger Asiatischer Elefant im Kaeng Krachan Elefantenpark.
zurück
25.02.17

Nachwuchs im Kaeng Krachan Elefantenpark

Unsere Elefantengruppe im Kaeng Krachan Elefantenpark hat Zuwachs erhalten: Farha ist zum ersten Mal Mutter geworden! Lernen Sie Farha und ihr Elefantenbaby kennen und erfahren Sie, wie Sie ihre wilden Verwandten schützen können.

Ein neuer Rüssel im Kaeng Krachan Elefantenpark: Heute Samstagmorgen, am 25. Februar 2017, hat die bald 12-jährige Asiatische Elefantenkuh Farha ein gesundes Kuh-Kalb auf die Welt gebracht. Die Geburt erfolgte um 7:34 Uhr in Begleitung von Farhas Mutter Ceyla-Himali.

Weiterlesen

Die Geburt, aufgenommen von der Überwachungskamera.

Farha kümmert sich intensiv um ihr erstes Kalb. Ceyla-Himali steht ihr dabei als sechsfache Mutter mit viel Erfahrung zur Seite.

Schon kurz nach der Geburt macht der junge Elefant seine ersten Schritte.

Die bei Neugeborenen meist abgefragten Masse wie Gewicht und Grösse können – da kein direkter Kontakt mehr zu diesen Tieren besteht – noch nicht präzise angegeben werden. Das Gewicht dürfte rund 120 Kilogramm betragen.

Wenige Stunden nach der Geburt erkundet die Familie zum ersten Mal die Innenanlage des Kaeng Krachan Elefantenparks.

Bei der Erkundung der Aussenanlage des Kaeng Krachan Elefantenparks nimmt das Elefantenbaby ein unfreiwilliges Schlammbad.

Der Umgang mit dem Rüssel will gelernt sein. Das Elefantenbaby aus dem Zoo Zürich schaut bei den Grossen ab und greift schon sehr geschickt nach herumliegenden Ästen im Kaeng Krachan Elefantenpark.

Das Elefantenbaby heisst Ruwani

Das vor neun Tagen im Kaeng Krachan Elefantenpark geborenen Elefantenweibchen hat einen Namen erhalten: Ruwani. Der Name kommt aus Sri Lanka, der Heimat von Ruwanis Grossmutter Ceyla-Himali, und bedeutet «wie ein Edelstein, sehr wertvoll».

Rund 13'000 Personen hatten auf der Website des Zoos ihre Stimme abgegeben. Die Entscheidung für Ruwani zeichnete sich schon nach dem ersten Tag ab und fiel mit 8'263 Stimmen sehr deutlich aus. Rishu erhielt 3'147 Stimmen, Reshani 1'894 Stimmen.

Elefanten schützen

Der Kaeng Krachan Elefantenpark hat seinen Namen vom Kaeng Krachan Nationalpark in Thailand, einem fast 3000 Quadratkilometer grossen Schutzgebiet. Der Zoo Zürich engagiert sich dort in enger Zusammenarbeit mit der Wildlife Conservation Society WCS für den Schutz der Asiatischen Elefanten.

zum Naturschutzprojekt

Elefanten Kennen lernen

Im Kaeng Krachan Elefantenpark findet regelmässig eine Tierpräsentation statt. Dort können Sie unsere Elefanten, als Botschafter ihrer wilden Verwandten, näher kennen lernen. Am Samstag und Sonntag gibt es um 10.15 Uhr zudem ein kommentiertes Badetraining.

zu den Veranstaltungen

Schwimmender Asiatischer Elefant im Zoo Zürich
Icon Elefantenschwimmen im Zoo Zürich

Tierpräsentation

Elefantenschwimmen

Heute
10:15 Uhr
Elefantenpark
Schwimmender Asiatischer Elefant im Zoo Zürich
Icon Elefantenschwimmen im Zoo Zürich

Tierpräsentation

Elefantenschwimmen

Heute
10:15 Uhr
Elefantenpark

Sichtbarkeit von Ruwani

im Kaeng Krachan Elefantenpark

Heute
10:30 Uhr
Elefantenpark

Weitere Themen