• Zooerlebnis Nachtwandeln im Zoo Zürich
zurück

Nachtwandeln für Schulen

Was machen die Tiere, wenn die Menschen am Abend den Zoo verlassen? Finden Sie es beim Nachtwandeln heraus und lernen Sie den Zoo von einer anderen Seite kennen. Auf dem Programm stehen: Nachtexkursion durch den Masoala Regenwald, Begegnungen mit Reptilien, Besuch in der Futterküche, Morgenrundgang durch den Zoo sowie ein Wettspiel mit Rekorden aus dem Tierreich.

Schulklassen

Für Schulklassen der Altersgruppe Mittelstufe (4.–6. Klasse). Teilnehmerzahl beschränkt auf maximal 30 Schüler/innen und 3 erwachsene Begleitpersonen.

Kosten pro Person: Lehr-/Begleitperson CHF 80.–, Schüler CHF 80.–, Mindestpauschale CHF 1500.–.

Beginn um 19 Uhr, Nachtlagerbezug um ca 22.30 Uhr, Nachtruhe um 23 Uhr. Ende der Veranstaltung um ca. 10 Uhr am nächsten Morgen; Sie können den Rest des Tages auch noch im Zoo verbringen. Im Preis sind der Zooeintritt für den Folgetag, ein kleiner Abendimbiss, die Übernachtung sowie das Frühstück inbegriffen.

Die Übernachtung findet in Jurten statt (Massenschlag). Sie benötigen: Schlafsack, Trainingsanzug und Waschutensilien. Dünne Schlafmatten (1cm) werden vom Zoo Zürich zur Verfügung gestellt. Achtung: Die Jurten sind nicht beheizt.

Die Sprache beim Nachtwandeln ist Schweizerdeutsch. In Französisch, Englisch und Italienisch ist das Nachtwandeln auf Anfrage für Schulklassen und private Gruppen möglich. Programmänderungen vorbehalten.

Das Nachtwandeln können Sie auch im Besucherzentrum beim Haupteingang buchen.